Hundesport im VSB Die häufigsten Fragen Termine Veranstaltungen/Prüfungen Aktuelles/Übungsbetrieb Kinder- u. Jugendgruppe Links Home Kontakt Impressum Fotoalbum
Frühjahrsprüfung 13. Mai 2017
VSB Edenkobener Weg 77 12247 Berlin
Wir gratulieren noch einmal ganz herzlich allen Teilnehmern, sowohl Hunden als auch Menschen!
Unser Dank für diese gelungene Veranstaltung geht an:
Herrn Horst Bamberg, unseren Richter, der durch seine positive und kompetente Art vielen die Angst nehmen konnte
Heinz Knecht, unseren Prüfungsleiter
unsere Kuchenbäcker und alle Mitglieder, die geholfen haben, diesen Tag zu einer gelungenen Veranstaltung zu machen!
Begleithund-Prüfung (Reihenfolge nach Auftritt)
Es folgen die Ergebnisse: FPr 3 Bärbel Schumacher mit Dunja 97 Punkte Vorzüglich FPr 1 Dr. Bergit Brunne mit Luke 31 Punkte o. K. UPr 3 Bärbel Schumacher mit Dunja 94 Punkte Sehr gut UPr 1 Dr. Bergit Brunne mit Luke 78 Punkte Befriedigend BgH 2 Petra Borger mit Rico 90 Punktre Sehr gut Matthias Gutsche mit Felix 74 Punkte Befriedigend BgH 1 Carola Vogel mit Jack 93 Punkte Sehr gut Jörg Gleditzsch mit Loki 80 Punkte Gut BH Alexandra Schwane mit Max 55 Punkte bestanden Lisa Pietzonka mit Ola 50 Punkte bestanden Heike Rost mit Tramp 50 Punkte bestanden Marela Steinicke mit Maggie 48 Punkte bestanden Dunja Reimann mit Guinness 48 Punkte bestanden Janine Larsen mit Marlow 47 Punkte bestanden Bianca Adami mit Vito 42 Punkte bestanden
Und nun fleißig üben für unsere Herbstprüfung, denn ihr wisst ja: “Nach der Prüfung ist vor der Prüfung!!!!!” In diesem Sinne einen schönen Sommer
Prüfungsergebnisse Frühjahrsprüfung Herbstprüfung Pfingstrenner Superdog AGI-Spaßturnier Agility Obedience Jahressieger Rally-Obedience
.
Bärbel Schumacher mit Dunja, die an diesem Tag Geburtstag hatte, erreichten bei der FPr 3-Prüfung 97 Punkte, ein V
Nachdem die Glückwünsche ausgesprochen waren, ging es hurtig zurück auf den Platz, um sich erst einmal an einem Frühstück zu erfreuen, das von unserer Küchencrew auf das appetitlichste angerichtet war. Die anderen Prüflinge hatten sich auch eingefunden, so dass wir in aufgelockerter Runde essen konnten. Aber nicht zu lange, wir hatten ja ein strammes Programm zu absolvieren: es folgte die Sachkundeprüfung, die alle Sechs mit Bravour gemeistert haben!!!! Danach ging es los mit der BH-Prüfung. Und um es gleich vorweg zu nehmen: seit langer Zeit haben ALLE  diese Prüfung bestanden, herzlichen Glückwunsch noch einmal!
Unsere BH-Prüflinge waren immer noch nervös, ihnen stand ja noch der Straßenteil bevor. Aber das war nun wirklich die leichteste Übung des Tages, denn unsere Stadthunde sind ja an alle möglichen Umwelteinflüsse gewöhnt. Und so konnte unser Richter zur bestandenen Begleithundprüfung gratulieren.
ABS ABS Seminare
Der Wetterbericht hatte im Vorfeld nichts Gutes erwarten lassen, es waren Gewitterschauer, Starkregen und Unwetterwarnungen prognostiziert worden. Man kann sich vorstellen, wie sich unsere Prüflinge bei diesen Aussichten gefühlt haben. Aber zum Glück hatte Petrus mal wieder ein Einsehen mit uns, es war nicht zu warm und nur bei den ersten BH-Prüfungen nieselte es leise. Nun aber los: wir trafen uns pünktlich mit dem Richter, Herrn Horst Bamberg vom SV um 7.30 Uhr auf dem Platz, um zu dem Fährtengelände, und damit unseren ersten Prüfungen an diesem Tag, aufzubrechen. Bergit und Luke traten zu ihrer ersten FPr 1-Prüfung an und Bärbel mit Dunja zu einer FPr 3-Prüfung. Der Richter wies die Fährtenlegerin Evi für die FPr 3 und Bergit für ihre Prüfung auf dem Gelände ein. Und dann stampften die beiden los. Eine FPr 1-Fährte wird vom Hundeführer selbst gelegt und muss dann 20 Minuten liegen vor dem Absuchen, eine FPr 3-Fährte wird von einer anderen Person gelegt und muss 1 Stunde vor dem Absuchen liegen.
Luke startete sehr schön, verwies auch den ersten Gegenstand sehr gut, nahm den ersten Winkel gut an, aber dann hat er die Fährte verloren, so dass diese Prüfung mit nur 31 Punkten bewertet werden konnte. Dies reichte leider nicht zum Bestehen der Prüfung. Aber beide traten ja nachher noch zur UPr 1 an.
Dr. Bergit Brunne und Luke bei der FPr 1-Prüfung
H. Bamberg, Evi (Fährtenlegerin), Bärbel und Dunja
Dunja und Guinness (48 Punkte)
Lisa und Ola (50 Punkte)
Bianca und Vito (42 Punkte)
Marela und Maggie (48 Punkte)
Janine und Marlow (47 Punkte)
Alexandra und Max (55 Punkte)
Heike und Tramp (50 Punkte)
Evi und Emma (weißer Hund)
Nachdem wir die Steine weggeräumt hatten, die von den Herzen unserer BH-Prüflinge gefallen waren, ging es gleich weiter mit den BgH-Prüfungen, und auch diese haben alle bestanden. Glückwunsch Euch Vieren!!!
BgH-Prüfung (Reihenfolge nach Auftritt)
Caro und Jack (93 Punkte)
BgH 1
BgH 2
BgH 2
Jörg und Loki (80 Punkte)
Petra und Rico (90 Punkte)
Matthias und Felix (74 Punkte)
Wer nun glaubt, alles wäre erledigt, irrt: Es folgten die UPr-Prüfungen, wobei die schussempfindlichen Hunde vorher das Gelände kurzfristig verlassen haben.
UPr 3 Bärbel und Dunja (94 Punkte)
UPr 1 Bergit und Luke (78 Punkte)
Herzlichen Glückwunsch Euch Beiden!!!
unsere Küchencrew
BgH 1
Petra Bieske, Karin Andersen und Irene Timm
Petra Doms, Irene Timm und Eveline Lessing
Und besonders bedanken möchte ich mich bei Gerlinde B., die diese wundervollen Fotos geschossen hat, die diesen Bericht erst möglich gemacht haben!!!!!!!
Und hier noch ein paar Impressionen: